Schreib uns
Suchen

Wie kann ich Emails über meine eigene Domain versenden mit CentralDesk (DKIM)?

DKIM-Einrichtung für Ihre E-Mails

Um E-Mails über Ihre Domain versenden zu können müssen Sie einmalig einen sogenannten DKIM Schlüssel in Ihren DNS (Domain Name Server) Einstellungen hinterlegen.

Wir haben bereits für jede Ihrer Domains (musterdomain.de) einen DKIM Schlüssel vorbereitet. Klicken Sie zunächst auf Einstellungen (Sie müssen Admin sein) und dann auf "Email Versand über eigenen Server (DKIM)". 

Klicken Sie dann auf "Jetzt Email Adressen verwalten":

Diese Weiterleitungs-Emailadresse bleibt übrigens immer gleich - auch wenn Sie DKIM einrichten. Klicken Sie nun auf Support Kanäle verwalten und dort auf Support Email Adresse bearbeiten. Dort tragen Sie Ihre Support Emailadresse ein:
Die kann z.B. lauten "support@kunde.de (Ihre Domain)" oder wie in unserem Beispiel "simon@screenshot.de":

Nun müssen die DKIM Einstellungen noch vorgenommen werden, klicken Sie dazu auf "überprüfen":

Im folgenden Fenster öffnen sich nun der DKIM Schlüssel, der im Wesentlichen aus drei Teilen besteht:

1.)   centraldesk._domainkey / Feld Präfix

2.)   Typ TXT 

3.)   Wert ab "v=DKIM1;....“ in Feld 3

Je nach DNS Einstellungen Ihres Providers müssen Sie diese 3 Teile aus der Box in die entsprechenden Felder bei Ihrem Provider kopieren:

Verlinkt ist hier ein Beispiel wie es z.B. bei Strato funktioniert (Dort ist das Feld TXT bereits voreingestellt):

https://www.strato.de/faq/arti...

Nach der Einrichtung klicken Sie zur Überprüfung bitte einmal auf „überprüfen“

Je nach Provider dauert es bis zu 24h bis die Änderungen im Internet verfügbar sind / öffentlich aufrufbar sind.

Wenn die Einrichtung dann erfolgreich abgeschlossen ist, wird in den Antworten auf Tickets immer die neu eingerichtete Absenderemailadresse (die im Supportkanal eingerichtet wurde) auch als Absenderadresse angezeigt. 







Dieser Artikel gehört zu Eigene E-Mail-Adresse einrichten.